Die Drei-Strahlen-Meditation

Die Drei-Strahlen-Meditation ist eine uralte Form der Energiearbeit und des Spirituellen Weges aus Lemuria, einem untergegangenen Kontinent im Pazifik.
Sie dient der Entspannung, heilenden Energiearbeit, ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und als spiritueller Lebensweg.
Meditieren bedeutet bewusstes Ruhen in dir selbst, einen klaren und ruhigen Geist zu haben und mit deiner Göttlichkeit in Verbindung zu treten – um dich selbst, dein wahres göttliches Selbst zu spüren. Immer wenn du etwas tust und du mit Freude dabei bist, gehst du in einen meditativen Zustand und bist im Hier und Jetzt.
Wenn du einen klaren und ruhigen Geist hast nimmst du die Gegenwart bewusst wahr, so wie sie ist und nicht so wie du sie gerne hättest. Wenn du die Gegenwart so annimmst wie sie ist, empfindest du keinen Stress. Denn Stress ist eine Folge davon, wenn der Geist mit der Realität nicht zurecht kommt. Jetzt wirst du vielleicht Einwände haben, da du einen sehr vollgepackten Alltag, mit wenig Erholungsphasen hast. Doch wenn du einmal überlegst ist oftmals gar nicht  der volle Alltag das Hauptproblem, sondern die Momente und Situationen, in denen du dich über andere Menschen oder dich selber ärgerst und du dich dem allen so ausgeliefert fühlst.

Facebook
Über mich  |  Kontakt&Impressum  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  SitemapAGBLogin